20. Februar 2011

Viele bunte Farben

Seit ich stricke suche ich Wolle in Regenbogenfarben, aber ich habe noch keine gefunden, bei der alles gepasst hat. Mit der Woll-Färberei haben sich hier ganz neue Möglichkeiten ergeben - und hier sind sie nun, meine Regenbogen-Stränge (die sind gewissermassen schon vor-reserviert...):

Regenbogenstrang - frisch aus der Mikrowelle 

Meine beiden Regenbogen - Merinostränge à 50g

Im Gegensatz zu den ersten Strängen, die ich gefärbt habe, sind diese durch flaches Auslegen und Bemalen mit einem Pinsel entstanden. Insgesamt habe ich 12 verschiedene Farben in Picknickbechern gemischt. Obwohl nicht jede der Farben einzeln erkennbar ist, freue ich mich über meine Regenbogen-Wolle. Eine grosse Hilfe war dabei meine brandneue Waage mit 0.01g Einteilung, die ich letzte Woche nach einem freundlichen Hinweis erstanden habe - ein echter Glücksgriff (gibts für 60 Franken bei Saturn).
Da ich nach den beiden Strängen noch Farbe übrig hatte (und im Hinblick auf die bereits bestellte Färbewolle noch dunkelblau ausprobieren wollte...), habe ich gleich noch einen Strang Merino angefertigt - tiefes Wasser:

 
Tiefes Wasser - Merino à 50g

Ausserdem haben wir diese Woche einen tollen Ausflug in den Kanton Bern gemacht und haben bei einem tollen Woll-Laden Zwischenhalt eingelegt. Bald werde ich Euch von meiner neuen Wolle berichten können...

Kommentare:

  1. Anna Maria und Andreas20. Februar 2011 um 14:55

    Potz tuusig ! Da treibt es die Wolle jetzt aber schön bunt! Irrsinnige Farben leuchten da auf. Weiter sooo! MuP

    AntwortenLöschen
  2. Reserviert...? Reserviert..?! Soso... Reserviert also.... :-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeischaust - lieben Dank für das Hinterlassen netter Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...