1. Oktober 2011

Mein neues Blog-Outfit und noch mehr Filzereien und Strickereien

Tataaaa - in den letzten Wochen habe ich fleissig gehäkelt, wie ihr am neuen Blog-Titel oben sehen könnt. Ich freue mich sehr über meine neue Blog-Gestaltung, die Anregung und Idee stammt von meinem kreativen Schwesterchen - viiiiielen Dank ! (Ich sage ihr ja immer wieder, ein kreativ-gestalterisches Hobby wäre genau ihr Ding, aber bisher hat es noch nicht gefruchtet... Kommt vielleicht noch :-)).

Es sind jetzt noch 5 Wochen bis zur "grossen Enthüllung" meines Projektes, es ist Endspurt... Ich freue mich, dass ich diese Woche ein grösseres Hindernis überwinden konnte - noch drei, vier Dinge sind zu klären und abzuschliessen. Bald, bald ist es soweit.

In der Filzwerkstatt ging es diese Woche weiter, mit einer neuen Idee (die gehört auch ein bisschen zu meinem grösserem Projekt). Für unsere Töpfe und Teekannen haben wir Korkuntersetzer aus dem tollen schwedischen Möbelhaus. Die sind ja ganz praktisch, aber etwas doch etwas langweilig - aber nicht mehr lange... Der Korkuntersetzer wurde daher ruck-zuck in Klarsichtfolie eingepackt, mit Merinowolle ausgelegt, mit Seife, Wasser und meiner neuen Luftpolsterfolie gefilzt und mit einer Spirale aus Schweizer Schafwolle verziert:


Und so sieht das auf unserem Tisch mit Teekanne aus - eingeweiht wird heute Abend, es gibt nämlich das erste Raclette der Saison, hach, ich freue mich:



Dazu muss ich noch anfügen, mein Filzkreis ist beidseitig verwendbar und wird zwischen seinen Einsätzen meinen Schäfchen als Weide dienen:



Da ich schon mit der Wolle und Luftpolsterfolie (und viel, viel Seifenwasser, räusper) am Werk war, habe ich auch einen zweiten Ring-Versuch unternommen, damit bin ich schon viel zufriedener. Was auch daran liegt, dass ich das Zuschneiden meinem handwerklich geschickten Mann überlassen habe :-). Und hier ist er, der Wullechneuel-Ring:




Gestrickt habe ich diese Woche auch und freue mich, dass ich zumindest den ersten meiner Verzasca-Pulswärmer aus Noro Silk Garden Sock Yarn vorstellen darf:


Nächste Woche gibt es hoffentlich den zweiten Pulswärmer, der sehr ähnlich, aber nur ein "zweieiiger Zwilling" sein wird, es bleibt also spannend. Ausserdem gibt es nächste Woche den Bericht von der ProSpecieRara Tier-Expo, ich freue mich schon auf den morgigen Besuch!

Kommentare:

  1. Schön Dein Häkel-Layout!!! bin schon ganz gespannt, was "Dein neues Projekt" is¨t. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Das nenn ich PR...! War mir Freude und Ehre zugleich. Toll, wie Dein Blog und alles drum herum blüht und gedeiht und das obwohl wir nicht im Lenz sondern mitten im Herbst - auch wenn in einem überaus goldigen - stehen! Bin schon richtig gespannt, wenn Du das Geheimnis bezüglich Projekt lüftest. Wünsche Dir weiterhin ganz viel Schönes, das dank Dir und um Dich entsteht - eine Augenweide und optische Wohltat für die Seele.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeischaust - lieben Dank für das Hinterlassen netter Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...