20. November 2011

Finkli auch für den Grossen und: es weihnachtet...

Mein Mann hatte vor zwei Jahren strickgefilzte Finken bekommen. Nach zwei strengen Wintern haben sich erste Löcher gebildet und er hat (zu meiner Freude) um Ersatz gebeten. Dieses Mal hatte ich mehr Glück als beim ersten Versuch, und die Grösse hat gleich im ersten Anlauf gepasst:


Gestrickt aus Pro Lana Wash Filz (100% Schurwolle). Mein Mann sich wieder die gleiche Farbe gewünscht und hat sich riesig gefreut, als ich ihm sein neues Paar anfang Woche übergeben konnte. Er wird wohl weiterhin gerne ein Feuerchen machen (wir sitzen gerade vor einem :-)), aber jetzt werden seine Füsschen auch sonst überall wieder warm sein.

Ihr habt sicher auch mein neues Markenzeichen entdeckt - ich habe mich gefreut wie das sprichwörtliche Honigkuchenpferd als ich die Etiketten im Briefkasten fand:


Diese tollen Etiketten werden in Zukunft auch meine Wullechneuel-Finkli zieren.

Das Wochenende durften wir im weihnachtlichen Bad Ragaz verbringen, wo die Weihnachtsbeleuchtung mit grossem Fest zum ersten Mal eingeschaltet wurde. Es war einfach wunderwunderschön - vielen Dank liebes Schwesterchen, dass Du das alles (und vieles mehr) möglich gemacht hast!


Morgen ist einkaufen für den diesjährigen Adventskranz angesagt, darauf freue ich mich schon. Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Ich habe mich sehr über die neuen Filzfinkli gefreut! Und sooo lange musste ich jetzt auch nicht darauf warten ;) Sie sind sehr bequem und in regem Gebrauch :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube die Filzerfinke haben alle das selbe verbrauchs Datum. Letzte Woche sind auch meine Neuen entstanden.
    liebe Gruess
    marisa

    AntwortenLöschen
  3. Nichts zu danken, von Herzen sehr gerne geschehen. Ehre wem Ehre gebührt...

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeischaust - lieben Dank für das Hinterlassen netter Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...