14. April 2012

Nähmaschinen-Intermezzo und: Aufräumen angesagt...

Ein richtig tolles Erlebnis hatte ich letzte Woche in der Buchhandlung. Da stand ich schon an der Kasse, als man mich über die 3 für 2 Aktion informierte - jedes Buch bis zu 24.90 gibt's kostenlos dazu. Das liess ich mir nicht zweimal sagen und war flugs in der Strickbuchabteilung und dieses Buch durfte ich mitnehmen:


Die tollen Tierchen und die ansprechenden Bilder sind schön gelungen und ich freue mich auf das erste Schmusetier :-)

Ein ganz ganz tolles Geschenk durfte ich schon vor einiger Zeit von einer lieben Freundin erhalten - ein Reise-Etui für mein Strickzubehör aus Alcantara, in wunderbarem grün und grau:

 

Den fingergehäkelten Knopfverschluss habe ich noch angebracht (den tollen Knopf, ebenfalls in grün-grau, gab's aber dazu :-)) und das hat ein wenig gedauert, aber ich freue mich sehr über dieses tolle Täschli. Nochmal ganz herzlichen Dank!

Ansonsten war ich diese Woche tatsächlich wieder einmal fleissig an der Nähmaschine. Die Stricknadeln haben ein neues Zuhause bekommen.

Einmal für die Kleinen:


Einmal für die Grossen:


Genäht  aus Baumwolle mit Baumwollsatinband, die schönen Schleifchen hat mein Mann geknüpft. Voller Freude habe ich meine Stricknadelsammlung eingeräumt. Auch wenn mein Mann es kaum glauben kann, nein, ich habe (noch) nicht alle möglichen Stärken vorrätig und noch immer kommt es vor, dass ich an einem Samstagnachmittag noch in ein Geschäft sausen muss, um die fehlenden Nadeln für ein Projekt zu holen, das ich unbedingt noch anschlagen muss... Daher auch die leeren Stellen:


Ausser dass ich bei der grösseren Ausführung das grüne Innenleben zwei Mal nähen musste (messen ist nicht meine Stärke) ging alles gut. Über den grünen Stoff mit den zarten Blumenranken habe ich mich so gefreut, dass ich auch gleich noch ein Haargummi genäht habe:


Jetzt aber wieder zurück zu Wolle, ich habe nämlich heldenhaft meinen Woll-Vorrat aufgeräumt, zur Freude meines Mannes. Schaut mal, so sah es dabei aus:


Und bald darauf:


Oben rechts seht ihr die Kiste mit den ganz, ganz tollen Schätzen (die handgefärbte Wolle aus Kanada, die mir Schwesterchen und Schwager Wullechneuel mitgebracht haben oder meine Eroberungen aus London. Schon die Gedanken an diese Kiste machen glücklich...). Aufmerksame Beobachter werden feststellen, dass die Anzahl Kisten ein klein wenig grösser ist seit der letzten Aufräumaktion (es fiel mir auch dieses Mal erst in der letzten Sekunde ein, dass man etwas braucht, um die Woll-Berge im Wohnzimmer ordentlich zu verstauen, was dann wieder mal ein Losdüsen am späten Nachmittag nach sich zog...). Im Gegensatz zu meinem Mann sehe ich ganz genau, dass oben links noch eine Kiste Platz hat, auch wenn es rechts nicht mehr geht, da ist halt noch ein Lichtschalter, hehe.

Etwas ganz Tolles und Wichtiges zum Schluss: Ich durfte diese Woche meine Leseranzahl auf 30 erhöhen! Allen meinen (eingetragenen und heimlichen) Lesern ein grosses, herzliches Dankeschön, ich freue mich sehr über Euch und Eure lieben Kommentare!

Nächste Woche gibt es dann wieder ein Strickprojekt zum Vorführen - ein langjähriges UFO* wird vollendet!

Das süsse Schäfchen und ich wünschen Euch ein wunderschönes Wochenende!


* UnFinishedObject :-)

Kommentare:

  1. Hallo Lily,
    da hast Du ja einiges geleistet.
    Schön, find ich die Nadeltaschen, ich komm mit einer auch längst nicht mehr aus.

    Mein Lieblingsmuster findest Du auf meiner Tauschseite, vielleicht gefällt es Dir ja. Es ist wirklich absolut fernsehtauglich!

    Liebe Grüsse zum Wochenende
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hoffentlich machst du das besser als ich, denn nachdem ich Ordnung gemacht habe musste ich öfter mal suchen....Und dein Blog gefällt mir auch... ist ja nicht die einfachste Sache, diese Sprache hier richtig zu verstehen.
    L.G. Soenae

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeischaust - lieben Dank für das Hinterlassen netter Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...