10. Februar 2013

Die Nähecke

Es ist so weit... heute zeige ich Euch meine fertige Nähecke, in der es auch Genähtes gibt (ist das nicht toll, hihi?).


Da gibt es zum einen das Schwebe-Regal, das mir mein Mann  an die Wand geschraubt hat - es war aber auch seine Idee, dass ich da oben ein Regal brauche. Das war eine brillante Idee, da oben ist nämlich alles, was ich während dem Nähen immer wieder brauche (besonders Freude habe ich an meinem rosa Stecknadelmagneten!) und mein Atelier-Maskottchen, die Molly. Das Regal habe ich mit Pünktchen-Band verziert, einfach mit Doppelklebeband angebracht. Ebenfalls mit Doppelklebeband (echt super ist das) habe ich den Nähmaschinentisch bezogen. Finde ich irgendwie lässig, Stoff auf dem Tisch zu haben wo Stoff verarbeitet wird :-) Aus dem gleichen Stoff ist auch das Sitzkissen vom Näh- und Spinnstuhl. Nicht genäht, aber gewissermassen zum Nähen ist das blumige Heft, das ist nämlich mein Nähprojekt-Heft.
Das spezielle genähte Objekt, das ich Euch letzte Woche versprochen habe ist natürlich die Nähmaschinenabdeckung. Die habe ich nach verschiedenen Vorlagen zusammengestellt und nach meiner Idee umgesetzt. Der rosa Stoff wird die eine oder den anderen an früher von mir verwendete Stoffe in hellgrün und grau erinnern - zu Recht, ist nämlich der gleiche in einer anderen Farbe. Auf der einen Seite wird die Abdeckung zusammengebunden, auf der anderen durch ein Band fixiert.



Die Herstellung ist eigentlich ganz einfach, das Stoffstück ist ein Rechteck, an welches ich den rosa Streifen angebracht habe. Die Schleife besteht aus zwei Stoffbändern, die jeweils rechts und links angehängt sind und ganz zuletzt habe ich das rosa Band auf der rechten Seite beidseitig angenäht.

So, meine geliebte und geschätzte Pfaff ist damit bestens versorgt. Und mit dem applizierten Herz konnte ich schon mal ein bisschen üben. Gell Schwesterchen...

Damit ist aber die Einrichtung meines Ateliers noch keineswegs abgeschlossen, ohne gross nachzudenken fallen mir da nochmal drei Projekte ein, ihr dürft also gespannt bleiben.

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen, sonnigen Sonntag - vergesst den Sonntagsspaziergang nicht - und einen guten Start in die neue Woche!


Kommentare:

  1. Immer schön und sauber dein Atelier..!!! und immer wieder mit neuen und auch praktischen Dinge ausgestattet. Wäre interessant zu sehen, wie es aussieht, wenn du wirklich drin arbeitest. Deine Haube ist superschön, aber braucht es das wirklich ? habe auch solche, sind aber nie drauf. (schäm)
    Grüessli Soenae

    AntwortenLöschen
  2. mein gott ist das auferäumt.
    ist es bei auch, aber mein
    näh- und allzweckzimmer, ich weiss nicht, das würde ich mir nicht getrauen zu zeigen.

    der überhang ist klasse.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  3. Jöö, ist die süss, Deine Nähecke! Bin gespannt, was an diesem kreativen Ort alles entsteht. Ooh jaa, Applikationen... Wir freuen uns :-)

    AntwortenLöschen
  4. Toll die Nähecke! Bisher muss ich meine Sachen immer noch alle wieder wegräumen (kein Platz!) aber wenn ich mal eine feste Nähecke habe gibt es auf jeden Fall auch so ein schönes Nähmaschinen Cover!

    AntwortenLöschen
  5. Schön, wenn man die Nähmaschine stehen lassen kann. Ich geniesse das auch sehr.
    So ein Schutz find ich eine gute Sache. Deiner kommt in einer ganz feinen Art daher. Hübsch und praktisch. Was will Frau mehr.

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeischaust - lieben Dank für das Hinterlassen netter Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...