10. Juli 2011

Ein Tag am Meer

Fast wie ein Tag am Meer fühlen sich meine neuesten Socken an:

 

Gestrickt wieder aus dem Bernetta Grilana Garn, in meeresfrischen blau-weissen Streifen. Jetzt habe ich noch 2 Knäuel weisse Sockenwolle übrig, mal schauen, welche Farbe das noch wird.

Ausserdem brauchte ich noch ein neues iPhone-Etui, da kam mir diese tolle Filzwolle gerade recht:


Da ich das iPhone für das Photo brauchte, durfte das Natel meines Mannes ausnahmsweise in das Etui schlüpfen. Gestrickt aus Gründl Filzwolle und in der Waschmaschine gefilzt (erfreulicherweise ging das Strickstück ziemlich genau um die angegebenen 30% ein). Das Etui ist richtig dick und stabil geworden, genau richtig.

Mit dem Spinnen geht es gut voran. Ich habe jetzt die Hälfte der Alpaka-Wolle und die ganze weisse Schafwolle versponnen und die Wolle, die ich gestern produziert habe, sieht schon so ziemlich aus wie ein richtiges Garn (so hat das mein Mann ausgedrückt, hehe):


Jetzt muss ich das zuerst alles ab- resp. aufwickeln, dann geht's weiter. Nachschub ist auch schon unterwegs, freue mich aufs Päckli. Bei Ebay habe ich ausserdem noch etwas ersteigern können, was ich für ein nächstes, neues Betätigungsfeld brauche, bin schon sehr gespannt und freue mich, Euch bald davon zu berichten.

Und zum Schluss noch dies...:


Dieses wunderschöne Wollregal von Sonja habe ich auffordernd und voller Freude meinem Mann gezeigt. Der schaute ratlos auf das Bild, dann zu mir: "Hm, ja, Wolle...?" und als er mein Gesicht sah, dämmerte es ihm: "Nein... sag nicht, das ist bei jemandem... ZU HAUSE...?!"

Wünsche Euch allen einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Deine blau-weissen Socken erinnern wirklich ans Meer. So schön! Jetzt noch rot-weisse oder so frische gelb-weisse:-) Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Hihihihi..und ich dachte gerade,da hat noch jemand so ein Wollregal wie ich hihihi..
    Deine Socken sehen spitze aus und auch das Handyetui ist klasse!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Da hört man ja direkt das Meer rauschen und hat einen salzigen Geschmack in der Nase... Wunderschön! Das Gestell finde ich hypercool - sorry, lieber Schwager :-) Da kommt mir gerade in den Sinn, dass ich Dir noch gar nicht von unserer Wohnungsumgestaltung erzählt habe.....

    AntwortenLöschen
  4. :)kuul...ja wann geht denn nun Dein Wollladen auf (Wollknäuel dafür scheinst Du ja bald genug zu haben, hihi)?

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du vorbeischaust - lieben Dank für das Hinterlassen netter Worte!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...